Classic Yacht Charter

segeln mit leidenschaft

Ostsee - Ideales Revier für Kurz- und Urtlaubstörns

Spaß und Erholung in der Kieler Bucht

Ihr Kurzurlaub startet in Heiligenhafen mitten in der Kieler Bucht, die im Osten durch Fehmarn und im Norden durch die dänischen Inseln Als, Aero und Langeland begrenzt wird. Die Kieler und Flensburger Förde, Eckernförder Bucht sowie Schlei bieten tolle Möglichkeiten.

Verträumte Dörfchen und Delfine: Dänische Südsee

ist die deutsche Bezeichnung für den dänischen Teil der Ostsee südlich des Kleinen und Großen Beltes. Hier befinden sich zahllose kleine und auch größere dänische Inseln, die den Törn mit traumhaften Buchten und türkisen Badegewässern abwechslungsreich gestalten und dem Segelenthusiasten bei allen Windverhältnissen ausreichenden Schutz bieten.

Natur und Kultur unter einem Hut: Stippvisite in Kopenhagen

Kopenhagen liegt in ambitionierter Entfernung für einen 1 Wochentörn. Erheblich entspannter genießt es sich allerdings zwei Wochen lang und bietet dann auch noch Zeit für einen Landgang! Segelsportler, Naturliebhaber, Rockfans und Kulturliebhaber - hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten! Der Törn führt etwa 250 Meilen an den dänischen Inseln Lolland, Falster, Møn und Seeland vorbei, bis in den Oresund. 

Zwischen Steilküste & Bodden: Mecklenburger Bucht

Sie erstreckt sich von Fehmarn bis zur Halbinsel Darß in Mecklemburg-Vorpommern. Mit seinen mondänen Seebädern, der urwüchsigen Natur weitläufiger Strandbiotope und den Boddengewässern rund um Rügen, Usedom und dem Stettiner Haff finden Sie hier ein einmaliges Segelrevier vor - perfekt für einen Wochentörn.

Ostsee für Ein- und Aufsteiger: Die Lübecker Bucht

Zwischen Großenbrode, Grömitz und und Neustadt erstreckt sich ein ideales Segelrevier mit meist viel Wind aber wenig Welle. Aber auch der erholsame Teil des Urlaubs kommt nicht zu kurz: Hübsche Seebäder wie Grömitz und Timmendorfer Strand bieten viel Abwechslung mit einer Vielzahl von bekannten Segelveranstaltungen in schönster Landschaft - feiner weißen Sandstrand zwischen Wäldern und Steilküste.

Eine sportliche Woche Rund Fünen

Der ideale Wochentörn für Segler mit "Meilenambitionen" führt etwa 200 Meilen Rund um die dänische Insel Fünen. Meist herrschen mittlere Winde aus West und leichte Welle vor und die nicht allzuferne Küstenlinie der Belts bieten guten Schutz und viel Abwechslung. Der Weg ist das Ziel und führt vorbei an Wäldern und vor allem im Frühjahr signalgelb blühenden Rapsfeldern.

Charmantes Familienrevier: Rügen & Hiddensee

Die durch viele Bodden und Wieken äußerst stark zergliederte Küste rund um Deutschland größte Insel macht dieses Segelrevier extrem reizvoll und vielseitig. In gut betonnten Fahrwassern und großen Boddengewässern ist das Navigieren einfach. Wer es anspruchsvoller mag, besucht die offene See und Außenküsten rund um Rügen und Hiddensee.