Classic Yacht Charter

Segeln mit Leidenschaft

Ein neues Cockpit für unsere ChartergästeWeihnachten und Silvester liegen gerade hinter uns, da zieht es uns schon wieder in die Werkstatt. Wenn wir im Frühjahr fertig sein wollen, dann dürfen wir jetzt keine Zeit verlieren! Nachdem der Winter uns noch vor den Festtagen mit frühlingshaften Tempertaturen verwöhnt hat, fegt inzwischen eine polare Kaltfront über Norddeutschland hinweg. Bei Minus 6 Grad und eisigem Wind hat das Holz der Andra in der Halle noch etwa 2 Grad. Das reicht so gerade für die Beize, die wir auf die entlackten Mahagoniflächen auftragen, nachdem das Holz ausreichend austrocknen konnte.

Leo tobt sich weiter mit dem Saubermachen der Fugenkanten aus, die aneinandergereiht, gefühlt einmal um die Ostsee reichen. Wir hoffen inständig, dass das Teakdeck nun wirklich superdicht wird, wenn wir diese Arbeit sehr ordentlich machen und die Fugen nachher absolut dicht mit Sealine 100 vergießen. Martin, der Schrecken aller Teakpfropfen, nimmt  sich einen nach dem anderen der frisch verklebten Schraubverschlüsse vor und schleift sie decksplan ab.

Auf dem Bild sehen Sie die inzwischen komplett ausgebauten und gesäuberten Sitzflächen im Cockpit. Rundherum hat die Yachtwerft Fehmarn das Totholz bereits sauber ausgefräst, sodass im nächsten Schritt ein sauberer Anschluss gefunden werden und die Schablonen für die Teakflächen genommen werden können. Das ist jetzt ersteinmal eine "Hausaufgabe" für Herrn Jäger von der Yachtwerf Fehmarn. Nach 3 Tagen kehren wir reichlich durchgefroren zurück ins 15 Grad wärmere Rheinland.

Aktuelles

Goldener Herbst: Last Minute mit der Vindö 65 'Andra'!

Last Minute YachtcharterWir legen für alle Last-Minute Chartern ab sofort für September und Oktober 2019 noch den Parasailor kostenfrei für Sie mit drauf! Chartern Sie unsere beliebte 39 Fuss Segelyacht Vindö 65 "Andra" Last Minute auf der Ostsee und erleben Sie das 120 qm Vorsegel zum Nulltarif! Reservieren Sie sich hier Ihren Segeltörn der Extraklasse!