Classic Yacht Charter

segeln mit leidenschaft

Auch für den Winter 2017/18 haben wir uns wieder einiges vorgenommen, um unsere "SY Andra" in noch schönerem Glanz erstrahlen zu lassen. Neben den alljährlichen "Standardarbeiten", wie Kontrolle und Wartung von Rettungswesten und -inseln, Opferanoden, Rumpfanstrichen, Wartung von Segeln und Persenningen, Erste-Hilfe-Packs, Seenotmitteln, Feuerlöschern, amtlichen Korrekturen der Seekarten, Motorwartungen und Auffüllen der Werkzeugsets und Ersatzteile haben wir uns einige besondere Arbeiten vorgenommen:

Im Winterlager 2017/18:

  • Einbau eines neuen Dieseltanksensors und Anzeigegerätes
  • Einbau eines AIS-Gerätes und Antenne zur Früherkennung von Kollisionsgefahren
  • Kopplung von DSC-UKW Funkgerät, Navigationsgerät und AIS-Transceiver über NMEA-Bus => Anzeige von AIS-Zielen auch im Plotter!
  • Überholung der Heizungsanlage, Geräuschdämmung durch Absorptionsplatten
  • Einbau einer Entwässerungsanlage für das Cockpit
  • Neuer Druckminderer für die Gasanlage und Wartung des Gasherdes
  • Neue Genuaschoten, neue Reffleinen und Lazyjacks für das Groß
  • Instandsetzung der Bugleiter
  • Neue Tischplatte für den Navigationsplatz
  • Neue Schaniere für Lukendeckel auf dem Vorschiff
  • Diverse Lack- und Holzreparaturen an Mahagoniaufbauten und Teakdeck
  • Abdichtung der manuellen Entwässerungspumpe
  • Wassertankentlüftung neu verlegt
  • Abnahme durch Gasinstallateur und Germanischen Lloyd
  • Überprüfung der Wasserqualität laut Trinkwasserverordnung

Weiterlesen: SY Andra immer schöner!

Umgang mit Cookies

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu bieten. Cookies ermoeglichen und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklaeren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Endgeraet anlegen.