Classic Yacht Charter

Segeln mit Leidenschaft

Segelyacht charternYachtchartertörn der Extraklasse

Starten Sie mit einer klassischen Segelyacht zu einem unvergesslichen Törn in die Ostsee! Traumhafte Reviere, wie die Dänische Südsee, die Mecklenburgische Seenplatte, Citytripps nach Kopenhagen oder Stockholm oder die Boddengewässer rund Rügen werden Sie begeistern.

Langzeittörn?

Sie planen einen Langzeittörn auf der Ostsee? Fragen Sie uns für ein attraktives Angebot! Wir vermitteln unsere Schiffe gerne auch für einen längeren Zeitraum. Jede Yacht ist sehr gut ausgestattet. Speziell für die Langfahrt haben wir einige Extras - fragen Sie uns! Immer wieder organisieren wir auch Ketten- oder One-Way-Törns.

Günstige Charter

Beide Yachten können Sie direkt bei uns ab Burgtiefe auf Fehmarn chartern. Bei uns werden Sie bestens über Ihren gesamten Törn vor Ort betreut.

Ausstattung

Die 35 Fuß Segelyacht "SY Elida" eignet sich perfekt für 2-4 Personen Crews, aber auch 6 Personen finden noch ausreichend Platz. Idel ist das Boot für Familien, besonders die aus dem Mittelcockpit zugängliche, geräumige Achterkabine ist bei Kindern immer sehr beliebt.

Die 39 Fuß Ketch "SY Andra" ist das großzügigere Schiff für Segler, die Wert auf die bessere Ausstattung legen. Die Achterkabine ist auf beiden Seiten des Niedergangs aus dem Salon heraus unter Deck zugänglich. Die Stehhöhe von über 2 Meter machen das Schiff für große Crewmitglieder zum herausragenden Erlebnis.

Wir versprechen Ihnen schon jetzt einen traumhaften Urlaub und sind uns sicher, dass sie begeistert zurückkehren werden.

Aktuelles

Was Kunden sagen

Wir haben auf der Andra eine wunderbare Zeit verbracht. Das Schiff vermittelt schon beim ersten Anbordgehen eine große Sicherheit und Ruhe. Während der Fahrt zeigt sich das auch bei großer Welle und Böen, der Lange Kiel und das Gesamtgewicht von 11 Tonnen lassen das Schiff stets wie auf Schienen fahren. Durch den Besan und den den Parasailor kann man sich den ganzen Tag mit dem Trimmen der Yacht beschäftigen, was für ambitionierte Segler ein absolutes Vergnügen ist. Gerade auf raumen Kursen ist der Parasailor fast schon ein Muss! Unter Deck kann man auch mit voll belegten Kojen wunderbar wohnen. Die Aufteilung und Organisation ist so genial, dass man sich bei den meisten Abläufen nicht im Weg steht. So kann man problemlos schnelle Nudeln kochen oder ein 3-Gänge Fischmenü zubereiten und den Abend bei Rotwein und Rum in der gemütlichen Holz-Kajüte ausklingen lassen.

Moritz E. aus München, 4.5.-12.5.2018