Classic Yacht Charter

Segeln mit Leidenschaft

Der Seadoc kommtSegeln ohne Schmerzen: In der aktuellen Ausgabe Nr. 13 der "Yacht" - Europa's größtem Segelmagazin, gibt Autor Lars Bolle hier viele gute Tipps zur erfolgreichen Vermeidung von Verletzungen, den Top 15 Gefahrenquellen und der besten Erstversorgung. Und das an Bord unserer Segelyacht "Elida"! Schauen Sie doch einmal vorbei!

Und ganz neu können Sie die Empfehlungen in zwei schönen Videos anschauen:

  • Ob geprellter Zeh, verstauchter Knöchel oder gebrochener Arm – der Experte von Seadoc zeigt, wie man mit diesen schmerzhaften Verletzungen an Bord umgeht: Segeln ohne Schmerzen – Teil 1:
  • Ob Platzwunde am Kopf oder verbrannte Haut – im Notfall müssen diese Verletzungen an Bord behandelt werden können. Eine Anleitung: Segeln ohne Schmerzen – Teil 2

Unsere Elida in den Schären bei GöteborgSegeltörns auf Klassikern - Im Manager Magazin Online zeichnet Autor Lars Bolle ein gelungenes Portrait über die Charter unserer Segelyacht "Elida"!

Haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, ein gut gewartetes Eignerschiff zu chartern? Oder mit einem Schiff in den Hafen einzulaufen, das man nicht sofort als Charteryacht erkennt? Stellvertretend für die Charter von GFK-Klassikern von Eignern hat der Segelprofi 2 Wochen mit seiner Familie auf unserer Vindö 50 verbracht. Er wägt dabei sorgfältig die Vor- und Nachteile einer Charter eines klassischen Schiffes gegen die eines Schiffes neueren Baudatums ab. Und das in einem traumhaften Revier, den südschwedischen Schären vor Göteborg. Sein Resumee? Lesen Sie selbst - im Manager Magazin Online.

Unsere Elida in den Schären bei GöteborgChance oder Risiko? In der aktuellen Ausgabe Nr. 7, die ab dem 18.3.2015 in der "Yacht" - Europa's größtem Segelmagazin erscheint, zeichnet Autor Lars Bolle ein gelungenes Portrait über die Charter eines GFK-Klassikers, am Beispiel unserer Segelyacht "Elida"!

Haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, ein gut gewartetes Eignerschiff zu chartern? Oder mit einem Schiff in den Hafen einzulaufen, das man nicht sofort als Charteryacht erkennt?

Stellvertretend für die Charter von GFK-Klassikern von Eignern hat der Segelprofi 2 Wochen mit seiner Familie auf unserer Vindö 50 verbracht. Er wägt dabei sorgfältig die Vor- und Nachteile einer Charter eines klassischen Schiffes gegen die eines Schiffes neueren Baudatums ab. Und das in einem traumhaften Revier, den südschwedischen Schären vor Göteborg. Sein Resumee? Lesen Sie selbst! Ab dem 18.3. gibt es das Segelmagazin "Yacht" am nächstgelegenen Kiosk!

Südschweden mit dem GFK-KlassikerSie hätten Lust auf einen traumhaften Sommertörn in den Schären Südschwedens? Mit der Segelzeitschrift "Yacht" war die Elida dieses Jahr schon dort. Nehmen Sie doch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt zu uns auf oder rufen Sie uns an! Dann sprechen wir über Details Ihres nächsten Traumurlaub - in Skandinavien!

Schon gesehen? In der aktuellen Ausgabe 18/2014 vom 20.8.14 der Yacht, Europa's größtem Segelmagazin, können Sie unsere Segelyacht Elida in ganzer Schönheit bewundern!

Zu Gast an Bord der Elida war Lars Bolle und verrät ab Seite 27 ff., wie man sein Schiff im Hafen sturmfest macht. Unter der Überschrift "Mit Ruhe vorm Orkan" zeigt er, wie Festmacher auf Pollern und Klampe sturmsicher aufgelegt werden, in verschiedensten Liegeplätzen, an Murings, Kai und Boje die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten am optimalsten genutzt werden und die Yacht bestmöglich für den Starkwind präpariert wird. Und das alles an Bord unserer SY Elida! Einen schöneren Hintergrund für diese lehrreiche Lektion können wir uns nicht vorstellen!